Jugendaustausch 02/2015

Am 11. März hat uns ein Deutsch-Französischer Jugendaustausch besucht.

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/554875/franzosisches-flair-in-melle

 

Das erste Konzert der neuen Reihe

Am 14. Februar hat es endlich wieder ein Konzert im Alten Stahlwerk gegeben. Die Anlage läuft wieder, wir hatten hervorragendes Licht und die Bands waren super.

Unter -->Medien -->Galerie findet ihr die Fotos vom Konzert.

 

Und diesen Artikel gab es vorweg:

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/545459/rock-im-alten-stahlwerk-in-melle

 

"Classic meets Hip Hop Dance"

In einem spannenden Projekt wurde unlängst unter der Leitung des Produzentenduos "Lombeck & Kawentel" mit Jugendlichen Hip Hop Tänzern aus unserem Hause ein Musikvideo zu Honeggers "Pacific 321" aufgenommen.

Dieses Video wurd nun im Rahmen zweier Neujahrkonzerte präsentiert.

http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/535136/musik-und-industrie-konzert-der-jungen-philharmonie-osnabruck

http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/551660/junge-musiker-beweisen-in-lappenstuhl-ihr-konnen

 

Jugendbeteiligung in Melle

An dieser Stelle könnt ihr alle Presseartikel zur ersten Meller Jugendkonferenz verfolgen.

Vorabberichte:

https://www.melle.info/portal/meldungen/-ein-breites-meinungsbild-von-jungen-menschen-erhalten--919001690-20301.html?rubrik=919000001

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/537930/jugendkonferenz-in-melle-mehr-mitbestimmung

 

Bericht zur Konferenz:

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/541080/erste-meller-jugendkonferenz-mit-guter-beteiligung

 

Berichte nach der Konferenz:

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/551898/vorschlage-aus-meller-jugendkonferenz-aufgegriffen

 

 

Jugendaustausch 01/2015

Wir hatten Besuch aus den Niederlanden:

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/538597/schuler-aus-den-niederlanden-zu-gast-in-melle

 

2015

Das neue Jahr hat begonnen. Freut euch mit uns auf eine spannende Zeit !

Wir haben viel vor !

 

Moby Dünn - Improshow

Hier ein kleiner Hinweis zum kommenden Improvisations-Theater "Moby Dünn und die ganz dicke Improshow":

https://www.melle.info/portal/meldungen/-wohnen-fuer-fortgeschrittene-als-improvisationstheater-show-919001687-20301.html?rubrik=919000001

 

Drogen-Präventionsseminar Premiere

Gestern waren wir zum ersten Mal in einer Schule um dort ein Drogen-Präventionsseminar zu moderieren. Hat sehr viel Spaß gemacht! Vielen Dank an alle Beteiligten. Und hier der entsprechende Artikel:

https://www.melle.info/portal/meldungen/drogen-praeventionsseminar-fand-bei-waldorfschuelern-ein-lebhaftes-echo-919001636-20301.html?rubrik=919000001

 

 

Eine erfolgreiche Veranstaltung . . .

war die Sozialkonferenz am 05. Juli zum Thema "Jugendarbeit - Geht da noch was?".

Die Anwesenden Kollegen und Kolleginnen haben sich intensiv den unterschiedlichsten Themen beschäftigt.

Und auch hier die entsprechenden Berichte:

a) von der Stadt:

https://www.melle.info/portal/meldungen/die-jugendarbeit-in-der-stadt-melle-zukunftsfaehig-gestalten-919001591-20301.html?rubrik=919000001

b) vom Meller Kreisblatt:

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/488184/zukunftsweisende-signale-von-der-meller-sozialkonferenz

 

Der Sommer-Ferienpaß

hat uns ein paar tolle Aktionen und unter anderem diesen netten Artikel beschert:

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/523502/musikvideos-der-meller-ferienkinder-auf-grosser-leinwand

 

WM 2014 in Brasilien - Public Viewing

Nicht nur eine, sondern eine ganze Reihe von Veranstaltungen umfassen das Public Viewing zur diesjährigen WM in Brasilien. Hier ein kleiner Bericht aus der Zeitung zum Rudelgucken im Alten Stahlwerk:

http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/485904/jubel-fur-deutschland-im-meller-jugendzentrum

 

Fotoshooting zum Schüler-Ferien-Ticket

18.Juni 2014: Hier eines der Bilder die bald überall in Niedersachsen unterwegs sein werden. Und wo wurde das Foto geschossen? Richtig - direkt vor unserer Tür !

14.Juni 2014: Vater-Sohn Ausflug mit anschließendem Familienfest im Alten Stahlwerk

Hier der Link zum Zeitungsbericht:

www.noz.de/lokales/melle/artikel/483718/blechkarossen-faszinieren-beim-vater-sohn-tag-in-melle

Aktionstag mit den Kindern aus Gomel im Juni 2014

Hinter diesem Link findet ihr einen netten kleinen Bericht zu unserem Aktionstag mit den Gomelkindern:

https://www.melle.info/portal/meldungen/tolle-angebote-fuer-ferienkinder-aus-der-gomel-region-vorbereitet-919001516-20301.html?rubrik=919000001

 

Bifurkationstag

Und an dieser Stelle der städtische Bericht zum Bifurkationstag, an dem wir selbstverständlich auch teilgenommen haben:

https://www.melle.info/portal/meldungen/bifurkationstag-trotz-kuehler-witterung-ein-wahrer-publikumsmagnet-919001405-20301.html?rubrik=919000001

 

Kickerturnier im März

Hinter diesem Link findet ihr einen Bericht zu unserem Kickerturnier:


https://www.melle.info/portal/meldungen/in-einzel-und-teamduellen-um-die-begehrten-pokale-gespielt-919001264-20301.html?rubrik=919000001#

 

Der Neue ist da

Hier ein erster Bericht zum Beginn des neuen Leiters im Alten Stahlwerk:

https://www.melle.info/portal/meldungen/mit-sozialpaedagogischer-kompetenz-wichtige-aufgaben-in-der-jugendarbeit-angehen-919001174-20301.html?rubrik=919000001

 

Hier gibt es einen kleinen Vorbericht zum baldigen Auftauchen des neuen Leiters:

www.noz.de/lokales/melle/artikel/433349/jz-altes-stahlwerk-melle-neuer-leiter

Auszeit

März 2014

Eine lange Zeit ist vergangen, in der zwar vieles geschehen ist aber nur wenig darüber berichtet wurde. Wir hoffen dies in naher Zeit ändern zu können. Freuen sie sich mit uns auf ein paar spannende Berichte zu unseren aktuellen Aktionen.

 

Woche der bewussten Ernährung

Am Montag, 22.02.2010 begann die Woche der bewussten Ernährung im Alten Stahlwerk. Gestartet wurde mit selbstgemachten Knoblauchbaguettes. Am Dienstag wurde dann mit den Kindern der Mittagsbetreuung ein Obstsalat mit vielen verschiedenen teilweise exotischen Obstsorten zubereitet. Dazu wurden bereits am Montag alle Kinder gefragt, welche Obstsorten sie kennen würden und welche sie gerne einmal probieren möchten. Anschließend wurde der gemeinsame Einkauf mit den Kindern organisiert.
Bei der Zubereitung bekam jedes Kind eine andere Obstsorte zur Zubereitung, welche dann alle Kinder probieren durften und das Kind, welches die entsprechende Obstsorte zubereitet hatte, stellte diese den anderen Kindern vor.

Am Mittwoch wurde gebacken. Muffins nicht aus Fertigteig, sondern selber hergestellt, sollten es werden. Die einhellige Meinung war, dass diese kleinen Kuchen wesentlich besser schmecken würden, als die aus der Backmischung.

Freitag wurde das Gala-Dinner von den Jugendlichen vorbereitet. Anti-Pasti mit Auberginen, Paprika, Champignons und Zucchini standen auf der Speisekarte.

Da  den Jugendlichen das gemeinsame Kochen sehr viel Spaß machte, wurde mit ihnen am Samstag Pizza aus selbst gemachtem Teig gebacken. Der Vergleich mit einer gekauften Pizza würde dieser selbst gemachten auch standhalten, so die Teilnehmer.

Respekt vor Tobias, der diese Woche eigenverantwortlich organisierte und durchführte und es schaffte, über 30 Kinder und Jugendliche zu begeistern.

 

Tobias in Aktion

Schulkinowochen im Alten Stahlwerk

Es war soweit: vom 22.02.2010 bis zum 26.02.2010 fanden wieder die Schulkinowochen Niedersachsen im Alten Stahlwerk statt. Über 250 Kinder aus den Meller Schulen genossen einen tollen Vormittag bei den verschiedenen Kinovorstellungen.

Gezeigt wurden unter Anderem die Filme "Die Vorstadtkrokodile" und "Hexe Lilli - Der Drache und das magische Buch". Filme, die nicht nur eine Abwechslung zum Schulalltag versprachen, sondern auch wichtig Momente des Zusammenlebens von Menschen, wie Zivilcourage oder auch Freundschaft und Gemeinschaft zum Thema hatten, welche den Kindern näher gebracht wurden.

Auch im nächsten Jahr sollen die Schulkinowochen wieder im Alten Stahlwerk durchgeführt werden. Für weitere Informationen: 

Elselichtspiele Bruchmühlen      Schulkinowochen Nds.

 

Kinderkarneval im Jugendzentrum

Auch in diesem Jahr wurde die große Faschingsparty beim Kindertag "Spaß am Dienstag" gefeiert. Am  Rosendienstag  war es endlich soweit und das „Alte Stahlwerk“ verwandelte sich in eine Karnevalshochburg.  Auf dem Programm standen eine Modenschau mit der Prämierung des originellsten Kostüms, verschiedene Partyspiele und ein riesiges Buffet. Fast 40 Kinder waren gekommen, um einen tollen Nachmittag zu verbringen.

Für den Kostümwettbewerb wurde jedes verkleidete Kind per Megafon auf der Bühne vorgestellt und konnte dann schaulaufen. Nach einer kurzen Stärkung am Süßigkeitenbuffet wurden Sach- und Naschpreise für alle bereitgehalten.  Besondere Highlights waren die beliebten Spiele: „Reise nach Jerusalem“ und „Stoptanzen“.  Beim „Zeitungstanz“ kamen einige Kinder doch ganz schön ins Schwanken.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr…

Workshop "StreetArt" im Jugendzentrum

Konstantin, Baris und Matteo in Aktion

Konstantin (Bild rechts) brachte den Stein in Rollen: "Das Jugendzentrum hat so viele weiße Wände, da wäre es doch super, wenn diese mit Graffitis etwas "aufgepeppt" werden, damit wir uns hier richtig wohlfühlen!"

Gesagt, getan, schnell fanden sich weitere Begeisterte, um ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Baris (Bild oben), ein Stammbesucher, zeichnet und sprüht schon lange für sich und ist froh, sein Können nun auch anderen vorzustellen. Matteo (Bild links) ist zur Zeit Praktikant im Jugendzentrum und begleitet die Jugendlichen bei ihren künstlerischen Aktivitäten. Wir werden weiter berichten, wie sich dieses Projekt entwickeln wird.

 

Skatturnier der Stadtverwaltung

Am 12.02.2010 fand das jährliche Skatturnier der Stadtverwaltung in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums "Altes Stahlwerk" statt. Trotz des schlechten Wetters waren an die 20 Spielwillige gekommen, um bei Frikadellen und Schnittchen den diesjährigen Sieger auszuspielen.

Auch wurde wieder für den guten Zweck geknobelt!

Am Ende waren sich alle einig, diesen tollen Abend auch im nächsten Jahr wiederholen zu wollen!

 

Meller C&A Kids spendet für das Jugendzentrum Altes Stahlwerk

Das Meller Unternehmen C&A Kids am Markt in Melle-Mitte spendet im Rahmen seiner diesjährigen Weihnachtskampagne 2.000 Euro für das Jugend- und Kulturzentrum „Altes Stahlwerk“ in Melle-Mitte. „Ich bedanke mich für diese Spende, die im Jugendzentrum eine gute Verwendung findet“ freut sich Melles Bürgermeister Dr. André Berghegger bei der Übergabe der Spende durch die Meller Filialleiterin.

Die Spende ist Teil einer europaweiten Initiative. Jede der 475 C&A-Filialen in Deutschland spendet 2.000 für ein Projekt oder eine Initiative vor Ort.

 

 

Bild v. l.:

Bürgermeister Dr. André Berghegger und Leiter des Jugend- und Kulturzentrums Altes Stahlwerk Sebastian Cordes bekommen den Gutschein von der Meller Filialleiterin Nathalie Krenz (Mitte) überreicht

Monatsprogramm