Gebäudewechsel

Die Entscheidung war gefallen, es sollte ein neues Gebäude für das Jugendzentrum angemietet werden, da der Mietvertrag auslief und selbst durch eine grundlegende Renovierung des alten Gebäudes keine Eignung als Jugendeinrichtung mehr gewährleistet werden konnte.

Glücklicherweise standen zu diesem Zeitpunkt die Fertigungshallen der Firma „Metallbau Schlattmann“ zur Verfügung. welche nach einer Besichtigung sich durchaus als geeignet erwiesen.

Nach Verhandlungen mit dem zukünftigen Vermieter stand fest, „Wir ziehen um!“. Der Termin der Neueröffnung wurde auf den zweiten Mai festgesetzt, knapp aber ausreichend Zeit, um die wichtigsten Umbauten durchzuführen und die Abwicklung des „Pillefit“ zu organisieren.

vierter Teil

zurück

Monatsprogramm